Xiaomi Redmi 7 Bilder laufen bei TENAA durch

In den letzten Wochen sind immer wieder Gerüchte über das Xiaomi Redmi 7 aufgetaucht. Wie bei der Redmi-Serie wurde auch bei der Redmi 7 von mehreren Varianten berichtet, von denen eine das Modell M1901F9E war.

Heute erhielten wir dank unseres guten Freundes Eindruck davon, wie das Xiaomi M1901F9E aussehen würde. Hier wurden gerade die ersten Bilder des Xiaomi Redmi 7 gesichtet.

Wir sind uns nicht sicher, ob das Gerät, das Sie oben sehen, das Redmi 7 oder eine der angeblichen Varianten wie Redmi 7A oder Redmi 7 Pro ist, aber wir mögen, was wir sehen. Endlich wieder ein Glas auf einem Redmi-Handy!

Xiaomi ist seit geraumer Zeit der unbestrittene König im U10-Segment in Indien. Die durchgesickerten Bilder belegen jedoch, dass die bisherigen Erfolge nicht ohne Weiteres zu spüren sind und das Erscheinungsbild ihrer neuen Modelle aktiv verbessert werden . Das Redmi 6, Redmi 6A und Redmi 6 Pro sind die neuesten Geräte, die das Budgetsegment in Märkten wie Indien beherrschen.

Nach dem, was die Bilder zeigen, scheint Xiaomi Redmi 7 einen Glasboden zu haben. Wenn dies wirklich der Fall ist, ist Redmi 7 das erste Xiaomi Redmi-Smartphone, das über eine Glasrückseite verfügt. Dies kehrt die seit langem verfolgte Strategie um, die Handys mit einer Plastikhülle zu versehen, um die Stabilität zu erhöhen.

Das Timing scheint jedoch etwas merkwürdig zu sein, da die Honour-Handys, die Xiaomi in diesem Segment einen Verdrängungswettbewerb beschert haben, einen wunderschönen Glasboden haben, der aktiv zu ihren Gunsten gewirkt hat und bei Kunden und Kritikern gleichermaßen Beifall hervorgerufen hat.

Möglicherweise hat dies auch dazu beigetragen, dass Xiaomi auf Vitrinen umgestiegen ist. Angesichts der Tatsache, dass sich der Glasboden unendlich reichhaltiger und raffinierter anfühlt als der Metallboden, sind wir sicher, dass dies eine willkommene Abwechslung sein wird, auch unter begeisterten Xiaomi-Fans.

Xiaomi Redmi 7 Galerie

Lassen Sie Ihren Kommentar