Huawei P30 und P30 Pro sind die neuesten Huawei-Handys, die Sie in den USA nicht kaufen können

Das letzte Huawei-Flaggschiff, das offiziell in den USA verkauft wurde, ist das Huawei Mate 10 Pro, das Ende 2017 als Flaggschiff des Unternehmens im Jahr 2018 herauskam.

Mit der Eskalation der Probleme des Unternehmens mit der US-Regierung im Jahr 2018 bedeutete dies, dass weder das Huawei P20 Pro noch das Huawei Mate 20 Pro es offiziell in die USA schafften. Aber für diejenigen, die die Geräte so sehr wollen, ist Amazon die Hauptquelle.

Dies gilt offenbar auch weiterhin für das neu eingeführte Huawei P30 Pro, das wie bisher ein Standardmodell, das Huawei P30, besitzt. Trotz aller Größe werden beide Handys einen der lukrativsten Smartphone-Märkte der Welt verpassen.

Spezifikationen

Huawei P30

  • 6, 1-Zoll-19, 5: 9-FHD + (2340 × 1080) -OLED-Bildschirm
  • Kirin 980 Prozessor + Dual-NPUs
  • 6 GB RAM
  • 128 GB erweiterbarer Speicher
  • Tri-Objektiv 40MP + 16MP + 8MP Hauptkamera
  • 32MP Frontkamera
  • 3650mAh Batterie
  • Android 9 Pie mit EMUI 9.1
  • Extras: Bluetooth 5.0, USB-C, 3, 5-mm-Audiobuchse, NFC, eingebauter Fingerabdruckscanner, IP53, Dolby Atmos-Audio, 25 W Huawei SuperCharge, 4 G LTE usw.

Huawei P30 Pro

  • 6, 47-Zoll-19, 5: 9-FHD + (2340 × 1080) -OLED-Bildschirm
  • Kirin 980 Prozessor + Dual-NPUs
  • 8 GB RAM
  • 128 GB oder 512 GB erweiterbarer Speicher
  • Tri-Objektiv 40MP + 20MP + 8MP Hauptkamera
  • 32MP Frontkamera
  • 4200mAh Batterie
  • Android 9 Pie mit EMUI 9.1
  • Extras: Bluetooth 5.0, USB-C, NFC, Fingerabdruckscanner im Display, IP68, Dolby Atmos Audio, 40 W Huawei SuperCharge, 15 W schnelles kabelloses Laden, kabelloses Rückwärtsladen, 4 G LTE usw.

Das Huawei P30 Pro ist mit einem Leica Quad-Kamera-Array ausgestattet, das ein Weitwinkelobjektiv (40 MP, 1: 1, 6, OIS) und ein Super-Weitwinkelobjektiv (20 MP, 1: 2, 2) umfasst. ), ein Teleobjektiv (8 MP, 5fach optischer Zoom, 1: 2, 4, OIS) und ein Time of Flight-Objektiv (ToF).

Auf der anderen Seite lässt das Standard-P30 das ToF-Objektiv fallen, behält jedoch das Hauptobjektiv (40 MP, 1: 1, 8) und das Teleobjektiv (8 MP, 3-facher optischer Zoom, 1: 2, 4, OIS). Das ultra-weite Objektiv hat eine kleinere Megapixel-Zahl von 16 MP, bleibt aber bei derselben Blende von 1: 2, 2. Beide Telefone verfügen über dasselbe 32-Megapixel-Selfie-Objektiv, das in einer wassertropfenartigen Kerbe untergebracht ist.

Das SuperZoom-Objektiv kann mit dem P30 Pro bis zu 5-fach optischen Zoom, 10-fach hybriden Zoom und beeindruckenden 50-fach digitalen Zoom verwalten, während das Standard-P30 3-fach optischen Zoom, 5-fach hybriden Zoom und bis zu 30-fach digitalen Zoom verwalten kann.

Angesichts der guten Fotografie des P20 Pro blieb Huawei nichts anderes übrig, als die Standards seines eigenen Geräts zu übertreffen. Auf dem Papier scheint dies der Fall zu sein, aber wir können zumindest vorerst nicht viel über den Einsatz in der Praxis sagen.

Auch das Huawei P30 und das P30 Pro enttäuschen nicht. Ersteres verfügt über einen 6, 1-Zoll-FHD + -OLED-Bildschirm, einen Kirin 980-Chipsatz mit 6/128-GB-Speicher, einen 3650-mAh-Akku und Android 9 Pie. Das Gerät ist außerdem IP53-zertifiziert und unterstützt auch NFC-Konnektivität.

Wie beim P30 Pro erhalten Sie einen gewaltigen 6, 47-Zoll-FHD + -Bogen-OLED-Bildschirm mit dem gleichen Chipsatz und dem gleichen Basisspeicher, aber der Basis-RAM ist auf 8 GB neben einer anderen Speicheroption von 512 GB erhöht. Beide Geräte bieten Platz für Speichererweiterungen. Der Akku ist mit 4200 mAh ebenfalls größer und im Gegensatz zum P30 erhalten Sie auch eine IP68-zertifizierte Stelle. Android 9 Pie ist natürlich vorinstalliert.

Beide Telefone unterstützen die Schnellladetechnologie, aber das P30 schafft bis zu 25 W, während das P30 Pro bis zu 40 W leistet. Letzteres fügt auch 15 W schnelles kabelloses Laden sowie umgekehrtes kabelloses Laden hinzu.

Preise und Verfügbarkeit

Weitere Informationen zum Huawei P30 und P30 Pro finden Sie auf . Was die Preise angeht, kostet der P30 799 Euro, während der P30 Pro für das Basismodell 999 Euro kostet . Die Varianten 8 / 256GB und 8 / 512GB kosten 1.099 € bzw. 1.249 € .

Wie bereits erwähnt, wird keines dieser Geräte in die USA geliefert. Sie können jedoch immer eines von Amazon und ähnlichen Anbietern kaufen, um es bei Anbietern wie AT & T und T-Mobile zu verwenden. Sie erhalten jedoch keine vollständige LTE-Unterstützung.

Lassen Sie Ihren Kommentar