7 wichtige Funktionen von Google Duo, die Sie jetzt nutzen können

Zu der Zeit, als FaceTime auf Mac und iOS debütierte, war kein Konkurrent in Sicht, der eine so nahtlose Konnektivität bot. Nach ein paar Jahren rückt Google in eine Zukunft vor, in der jede herkömmliche App und jeder herkömmliche Dienst durch eine App der Marke Google ersetzt wird. Der bevorstehende Rivale von FaceTime ist Google Duo.

Das größte Verkaufsargument der Video- und Audioanruf-App von Google Duo ist die Tatsache, dass nicht zwischen Nutzern unterschieden wird, unabhängig davon, ob Sie sich für iOS oder Android entscheiden. Aber hier endet nicht das Beste an dieser Premium-Videoanruf-App von Google, und es steckt noch viel mehr dahinter. Es gibt zwar eine Handvoll Funktionen, an denen noch arbeitet, aber wir sind hier, um Ihnen die coolsten Funktionen zur Verfügung zu stellen, die Sie derzeit in Google Duo ausprobieren können.


Verbunden:
Top 10 unerhörte Google Apps, die Sie bereits verwenden sollten!


Die besten Funktionen von Google Duo, die Sie kennen müssen

Es gibt einige unglaublich coole Funktionen der Google Duo-App, die Sie kennen müssen. Dies ist ein Muss, um das Potenzial der App voll auszuschöpfen.

1. Videonachrichten schlagen Voicemail

Während Apple da draußen mutig ist, indem es alte, aber nützliche Technologien wie die Kopfhörerbuchse entfernt, versucht Google, die herkömmliche Voicemail durch Videonachrichten zu ersetzen. Mit einem kürzlich durchgeführten Update können Sie mit Google Duo sofort Videonachrichten direkt vom Anrufbildschirm aus senden . Sie können auch 30 Sekunden lange Videonachrichten senden, ohne die Person anzurufen, indem Sie den Kontakt drücken und gedrückt halten, „ Videonachricht senden “ auswählen und den Videoclip aufzeichnen.

2. Muss nicht auf dem Telefon des Empfängers installiert werden!

Google Duo-Kontaktliste

Ja, Google Duo ruft möglicherweise einige Ihrer Kontakte an, auch wenn die Google Duo-App nicht installiert ist. Da Apple einen unfairen Vorteil mit FaceTime hat, weil es ein Closed-Circuit-System ist, und WhatsApp den fairen Vorteil hat, die größte Kommunikations-App zu sein, hat Google mit ein bisschen Google Duo die Nase vorn. Obwohl Google Duo nur auf Android-Geräte beschränkt ist, verwendet es die Funktion " App Preview Messaging " der Google Play-Dienste, um Android-Benutzern das Empfangen von Videoanrufen von anderen Benutzern zu ermöglichen, auch wenn die Google Duo-App nicht installiert ist.

Sie können dies nicht aktivieren oder deaktivieren, da Google es für jedes kompatible Android-Gerät aktiviert. Wenn das Telefon des Empfängers eines der neuesten Android-Telefone mit der neuesten Version von Google Play Services ist, werden diese nur in der Kontaktliste der App angezeigt. Hierfür müssen Sie keine zusätzlichen Maßnahmen ergreifen. Bei Kontakten, die nicht in der Duo-App angezeigt werden, müssen Sie sie möglicherweise auffordern, die App zu installieren.


Verbunden:
Top VR Apps und Spiele auf Android


3. Kein Google-Konto erforderlich

Wir leben in einer Welt, in der Sie ein Google-Konto benötigen, um auf die meisten Google-Dienste zuzugreifen. Dies sind im Grunde die meisten Dienste, die Sie verwenden. Bei Google Duo hat Google jedoch eine klare Ausnahme gemacht. Bei der Registrierung bei Google Duo sind lediglich Ihre Telefonnummer und die Landesvorwahl erforderlich, ähnlich wie bei WhatsApp, ohne dass Sie auf ein Google-Konto zugreifen müssen. Zusammen mit der Tatsache, dass die App für iOS-Geräte verfügbar ist, ist sie für mehr Benutzer weitaus zugänglicher.

4. Grundsolide Sicherheitsschicht

Mit all der Paranoia, die Social Media und Kommunikations-Apps umgibt, ist es erfreulich, dass Google eine sichere Videoanruf-App entwickelt, bei der Ihre Privatsphäre an erster Stelle steht. Google Duo ist von Grund auf mit End-to-End-Verschlüsselung und WebRTC ausgestattet, bei der die Sprach- und Videodaten ohne zusätzliche Software oder Plugins übertragen werden. Auf diese Weise wird die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Gespräche für jedermann (auch die NSA) zugänglich sind, vollständig beseitigt.


Verbunden:
Die besten Android-Spiele für das Jahr 2018


5. Knock Knock, wer ist da?

Eine der intuitivsten Funktionen der Google Duo-App ist die Vorschau der Person auf der anderen Seite der Leitung, die Sie anruft. Jedes Mal, wenn Sie einen Videoanruf von einer Person erhalten, die bereits auf Ihrer Kontaktliste steht, können Sie einen Live-Feed von ihrer Kamera auf Ihrem Bildschirm sehen, noch bevor Sie den Anruf annehmen. Wenn es also Ihr Schwarm ist, der versucht, Sie über das Telefon eines Freundes per Video anzurufen, bleibt genügend Zeit, um aufzuräumen, bevor Sie den Anruf entgegennehmen.

6. Blockieren Sie die Bösewichte

So wie in Ihrem Google Mail-Konto ein vollständiger Ordner für unerwünschte E-Mails von Kreditkartenunternehmen und falschen nigerianischen Prinzen vorhanden ist, die versuchen, Sie zu fangen, gibt es auch Spam-Anrufer bei Google Duo, da Sie Ihre Telefonnummer darauf eintragen. Dank einer einfach zu verwaltenden Sperrliste können Sie einen Kontakt einfach drücken und gedrückt halten und die Sperrnummer auswählen, um ihn in die Freche Liste aufzunehmen.

7. Machen Sie Ihren Datenplan zuletzt

Videoanrufe sind eine sehr netzintensive Aktivität, bei der Video und Audio sofort in Echtzeit übertragen werden. Im Durchschnitt kann ein Videoanruf mit Google Duo 8 MB / Minute reduzieren. Es ist gut, dass es eine Funktion gibt, mit der die Datennutzung in der App selbst eingeschränkt werden kann. In der Google Duo-App können Sie zu " Einstellungen " wechseln und die Option " Mobile Datennutzung einschränken " aktivieren, damit Ihr Datenplan den ganzen Monat über gültig ist.


Verbunden:
Beste VPN-Apps


Glauben Sie, es ist Zeit, dass WhatsApp und FaceTime in Form von Google Duo aufeinander treffen, oder hat die App noch einen weiten Weg vor sich? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten aufschreiben.

Lassen Sie Ihren Kommentar