Herunterladen des Android 9 Pie-Updates für Galaxy Note 8 mit einer Benutzeroberfläche (N950USQU5DSC1 für die USA, DSC1)

Update [27. März 2019] : Die stabile Version von Android Pie ist jetzt auch für Benutzer von Galaxy Note 8 in den USA verfügbar. Ab Sprint ist das Update auch für AT & T- Benutzer nicht verfügbar.

Wir haben die Firmware des Sprint's Note 8 Pie-Updates bei uns und haben auch den Download-Link für dieses Update freigegeben. Also, wenn Sie ein Galaxy Note 8 haben, das mit Modell-Nr. SM-N950U können Sie manuell mit der Firmware auf Android 9 Pie aktualisieren. Wenn Sie kein OTA-Update für das One UI-basierte Android 9 Pie erhalten, ist die manuelle Installation der Firmware die beste Option.

Das Pie-Update für die US-Version von Galaxy Note 8 heißt N950USQU5DSC1, kurz DSC1 .

Update [15. Februar 2019] : Samsung hat endlich das stabile Android Pie-Update für die Galaxy Note 8-Benutzer veröffentlicht. Die globale Variante des Telefons SM-N950F / FD erhält heute das Pie-Update.

Das Stable-Pie-Update wird als Software-Version DSB2 (Vollversion N950FXXU5DSB2 ) ausgeliefert und ist bereits als OTA-Update erhältlich. Im Folgenden finden Sie die Firmware- Datei des DSB2-Updates, mit der Sie das Pie-Update sofort manuell installieren können, ohne auf das OTA-Update warten zu müssen. Finden Sie den Link im Download- Bereich unten.

Update [11. Februar 2019] : Android Pie Beta 4 wurde für Benutzer von Galaxy Note 8 veröffentlicht. Das als Version ZSB2 identifizierte Update behebt kritische Fehler mit dem ZSB1-Update, das erst vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde.

Update [08. Februar 2019] : Nutzer von Galaxy Note 8 in Asien und Europa erhalten jetzt das Kuchen-Update Beta 3 . Die Softwareversion des dritten Beta-Updates für Android Pie ist ZSB1 oder N950FXXU5ZSB1.

Das neue ZSB1-Update behebt Probleme beim Entsperren mithilfe der IRIS-Erkennung, beim Aufhängen des Geräts, beim erzwingen des Schließens usw. in verschiedenen Anwendungsfällen des Telefons. Probleme mit dem Fingerabdruckscanner und der Bildschirmhelligkeit wurden ebenfalls behoben. Das ZSB1-Update kann unten heruntergeladen werden.

Downloads

  • Für modell nr. SM-N950F und FD (offizielles stabiles Update):
    • Version DSB2 - Offizielles Update für Android Pie One, veröffentlicht am 15. Februar 2019
      • Dies ist eine Firmware-Datei, die mit Odin installiert werden soll (Anleitung Nr. 1 unten).
  • Für modell nr. SM-N950U (offizielles stabiles Update):
    • Version DSC1 - Offizielles Update für Android Pie One, veröffentlicht am 26. März 2019
      • Dies ist eine Firmware-Datei, die mit Odin installiert werden soll (Anleitung Nr. 1 unten).
  • Für modell nr. SM-N950U1 (offizielles stabiles Update):
    • Die stabile Version wurde noch nicht veröffentlicht.
    • Sie können aber vorerst die für die obige U-Variante verwenden. Ja, es wird gut funktionieren.

Warnung!

Diese Seite ist nur für das Galaxy Note 8-Mobilteil bestimmt. Versuchen Sie dies nicht auf einem anderen Samsung-Gerät oder einem anderen Android-Gerät.

So installieren Sie das Android 9 Pie-Update auf dem Galaxy Note 8 [Ein UI-Update]

Kompatibilität

Dieser Artikel ist nur mit dem Galaxy Note 8 kompatibel. Probieren Sie dieses Gerät nicht auf einem anderen Android-Gerät aus.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1. Laden Sie die Android Pie-Firmware aus dem obigen Download-Bereich herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Firmware- Datei auf Ihren PC heruntergeladen haben.

Schritt 2. Installieren Sie zuerst den Samsung USB-Treiber (Methode 1 auf der verlinkten Seite). Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei der Treiber, um die Installation zu starten. (Nicht erforderlich, wenn Sie dies bereits getan haben.)

Schritt 3. Laden Sie auch die Odin PC-Software (neueste Version) herunter .

Schritt 4. Extrahieren Sie jetzt die Firmware-Datei. Sie können dafür kostenlose Software wie 7-zip verwenden. Installieren Sie 7-zip, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Firmware-Datei und wählen Sie unter 7-zip die Option "Hier extrahieren". Sie sollten jetzt Dateien im Format .tar.md5 erhalten . (Möglicherweise gibt es eine Reihe von Dateien. Am Anfang dieser Dateien steht Text wie AP, BL, CP oder CSC usw.) Diese Datei wird in Odin geladen und auf dem Gerät installiert.

Schritt 5. Extrahieren Sie die Odin- Datei. Sie sollten die Odin-exe-Datei erhalten (andere Dateien könnten versteckt sein, daher nicht sichtbar).

Schritt 6. Trennen Sie Ihr Galaxy Note 8 vom PC, wenn es angeschlossen ist.

Schritt 7. Booten Sie Ihr Galaxy Note 8 in den Download-Modus :

  1. Schalten Sie Ihr Gerät aus. Warten Sie nach dem Ausschalten des Bildschirms 6-7 Sekunden.
  2. Halten Sie die drei Tasten Leiser + Bixby + Power gleichzeitig gedrückt, bis der Warnbildschirm angezeigt wird.
  3. Drücken Sie Lautstärke hoch, um mit dem Download-Modus fortzufahren.

Schritt 8. Doppelklicken Sie auf die Odin .exe- Datei (ab Schritt 5), um das unten gezeigte Odin- Fenster zu öffnen. Seien Sie vorsichtig mit Odin und tun Sie genau das, was Sie gesagt haben, um Problemen vorzubeugen.

Schritt 9. Schließen Sie Ihr Gerät jetzt mit dem USB-Kabel an. Odin sollte Ihr Gerät erkennen. Es ist ein Muss. Wenn es erkennt, sehen Sie Hinzugefügt! Die Meldung, die im Feld Protokoll unten links und im ersten Feld unter ID: COM angezeigt wird, zeigt auch eine Nr. an. und den Hintergrund blau färben. Schauen Sie sich das Bild unten an.

  • Sie können nicht fortfahren, bis Sie die Hinzugefügt erhalten! Nachricht, die bestätigt, dass Odin Ihr Gerät erkannt hat.
  • Wenn Sie nicht hinzugefügt werden !! müssen Sie die Treiber erneut installieren / neu installieren und das mit dem Gerät gelieferte Originalkabel verwenden. Meistens sind die Treiber das Problem (siehe Schritt 2 oben).
  • Sie können auch verschiedene USB-Anschlüsse an Ihrem PC ausprobieren.

Schritt 10. Laden Sie die Firmware-Dateien in Odin. Klicken Sie auf die AP- Schaltfläche bei Odin und wählen Sie die .tar.md5-Datei von oben aus. In der Abbildung unten sehen Sie, wie das Odin-Fenster nach dem Laden der Dateien aussieht.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte BL und wählen Sie die Datei aus, die mit BL-Text beginnt.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte AP und wählen Sie die Datei aus, die mit AP-Text beginnt.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte CP und wählen Sie die Datei aus, die mit CP-Text beginnt.
  • [Anders!] Klicken Sie auf die Registerkarte CSC und wählen Sie die Datei aus, die mit HOME_CSC-Text beginnt. Wenn die HOME_CSC-Datei nicht verfügbar ist, wählen Sie die Datei aus, die mit CSC-Text beginnt.

Informationen zur CSC-Datei: Wenn Sie die HOME_CSC-Datei verwenden, wird Ihr Gerät nicht zurückgesetzt, und Daten auf dem Telefon sollten nicht gelöscht werden. Wenn wir jedoch eine reguläre CSC-Datei auswählen und dies dazu führt, dass sich die CSC-Datei auf dem Gerät von der in der CSC-Datei unterscheidet, wird Ihr Telefon automatisch formatiert. Sie können sogar das Laden der CSC-Datei ignorieren, was ebenfalls in Ordnung sein kann. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, wiederholen Sie den gesamten Vorgang und wählen Sie diesmal die CSC-Datei aus.

  • Info: Wenn Sie Dateien laden, überprüft Odin die md5-Summe der Firmwaredateien, was einige Zeit in Anspruch nimmt. Warten Sie einfach, bis das erledigt ist und die Firmware-Datei geladen ist. Keine Sorge, wenn Odin für eine Weile nicht mehr reagiert, ist es normal. Die Binärgröße wird auch in Odin angezeigt.

Schritt 11. Klicken Sie auf die Registerkarte Optionen und vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Partitionieren NICHT aktiviert ist. Verwenden Sie niemals die Registerkarte PIT.

Kehren Sie jetzt zur Registerkarte "Protokoll" zurück, da dort der Fortschritt der Firmware-Installation angezeigt wird, wenn Sie im nächsten Schritt auf die Schaltfläche "Start" klicken.

Schritt 12. Vergewissern Sie sich, dass alles in Ordnung ist, wie oben erwähnt. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Start bei Odin now, um das Flashen der Firmware auf Ihrem Gerät zu starten.

Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Danach wird Ihr Gerät automatisch neu gestartet. Nach erfolgreicher Installation von Odin erhalten Sie die PASS- Meldung (siehe unten).

Einige Fehler, auf die Sie möglicherweise stoßen, sowie die entsprechende Lösung.

  • Wenn Odin bei der Einrichtung der Verbindung hängen bleibt, müssen Sie dies alles noch einmal tun. Trennen Sie die Verbindung zu Ihrem Gerät, schließen Sie Odin, starten Sie das Gerät erneut im Download-Modus, öffnen Sie Odin, wählen Sie die Datei aus und flashen Sie sie wie oben beschrieben erneut.
  • Wenn oben links im Feld FAIL angezeigt wird, müssen Sie die Datei wie oben beschrieben erneut flashen.

Erledigt!

Lassen Sie uns wissen, wenn bei der Installation des One UI-toting Android 9 Pie-Updates auf Ihrem Galaxy Note 8 Probleme auftreten.

Lassen Sie Ihren Kommentar