Beste Google Duo-Tipps: Es gibt viel mehr als nur Videoanrufe!

Google Duo ist ganz einfach eine der besten Anwendungen für Videoanrufe, die sowohl für Android als auch für iOS verfügbar sind. Die App wurde 2016 zusammen mit Google Allo veröffentlicht, obwohl Google die Unterstützung für Allo im März dieses Jahres einstellen würde.

Nichtsdestotrotz ist Google Duo nicht überall einsetzbar, da es ein großartiger Konkurrent von Apples FaceTime ist, das ausschließlich für iOS / Mac verfügbar ist, während Google Duo sowohl für Android als auch für iOS verfügbar ist.

Die Duo-Anwendung ist recht einfach und benutzerfreundlich, da es nicht viele unnötige Funktionen gibt. Es gibt jedoch ein paar nützliche Tipps und Tricks, die Sie beachten sollten, um die Anwendung optimal zu nutzen.

Schauen wir uns einige coole Tipps und Tricks an, um Ihr Nutzererlebnis mit Google Duo zu verbessern.

Beste Tipps für Google Duo

1. Senden Sie eine Videonachricht, ohne vorher anzurufen

Es kann verschiedene Gründe geben, warum jemand einen Videoanruf nicht beantwortet. Daher hat Google eine Funktion eingeführt, mit der Sie eine Videonachricht senden können. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Videonachricht zu senden. Schauen wir uns jedoch an, wie Sie die Videonachricht senden können, ohne vorher anrufen zu müssen.

  1. Wischen Sie vom Startbildschirm der Google Duo-App nach oben, um alle Ihre Kontakte anzuzeigen.
  2. Wählen Sie den Kontakt aus, an den Sie eine Videonachricht senden möchten, und tippen Sie auf dessen Namen, und halten Sie ihn gedrückt.
  3. Wählen Sie im Popup-Fenster die Option Videonachricht senden und tippen Sie auf Aufnehmen, um den 30-Sekunden-Videoclip zu starten.
  4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Senden, und die Videonachricht wird gesendet.

Hinweis: Sie können auch eine Videonachricht hinterlassen, wenn der Kontakt den Videoanruf nicht innerhalb von 5 Sekunden beantwortet.

2. Tätigen Sie Duo-Videoanrufe über die Dialer-App

Sie können ganz einfach einen Duo-Videoanruf oder sogar einen Duo-Sprachanruf direkt von Ihrer Dialer-Anwendung aus tätigen. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Dialer-Anwendung auf Ihrem Gerät.
  2. Tippen Sie auf Kontakte.
  3. Tippen Sie nun auf das Foto des Kontakts .
  4. Sie können nun die Optionen zum Starten eines Duo-Videoanrufs sowie eines Duo-Sprachanrufs anzeigen .

3. Wechseln Sie schnell zwischen der vorderen und der hinteren Kamera

Die meisten Benutzer wissen dies möglicherweise bereits. Wenn Sie jedoch noch nicht herausgefunden haben, wie das geht, sind Sie bei uns genau richtig. Der gesamte Vorgang umfasst nur ein einziges Tippen.

  1. Tippen Sie während eines Videoanrufs einfach auf das Kamera-Flip-Symbol, das sich unten links auf dem Bildschirm befinden sollte.
  2. Durch Antippen des Kamera-Flip-Icons wird sofort zwischen der vorderen und der hinteren Kamera gewechselt.

4. Entfernen Sie die Kontakte aus den letzten Kontakten

Google Duo verfügt über ein elegantes Menü, mit dem Sie schnell auf die zuletzt angerufenen Kontakte zugreifen können. Wenn Sie jedoch nicht möchten, dass ein bestimmter Kontakt im Menü "Letzte" angezeigt wird, können Sie den Kontakt wie folgt aus dem Menü "Letzte" entfernen.

  1. Tippen Sie bei Anzeige der letzten Kontakte einfach auf den Kontakt, den Sie entfernen möchten, und halten Sie ihn gedrückt.
  2. Es wird eine Popup-Liste mit einigen Optionen angezeigt.
  3. Tippen Sie auf Aus letzten Kontakten entfernen.

→ So verwenden Sie Google Duo auf einem Windows-PC oder Laptop

5. Beschränken Sie die mobile Datennutzung

Die Preise für mobile Daten sind in verschiedenen Regionen sehr hoch. Aus diesem Grund verfügt die Google Duo-App über eine integrierte Funktion, mit der Benutzer die Datennutzung einschränken können, wenn mobile Daten zum Tätigen eines Video- oder Sprachanrufs verwendet werden.

  1. Starten Sie die Google Duo-Anwendung.
  2. Tippen Sie auf das 3-Punkte- Symbol und wählen Sie Einstellungen.
  3. Aktivieren Sie die Option Mobile Datennutzung einschränken.

Sobald die Option aktiviert ist, verbraucht die App weniger Daten, wenn Sie einen Video- oder Sprachanruf tätigen, während Sie mobile Daten verwenden. Die Videoqualität würde hierdurch jedoch beeinträchtigt.

6. Aktivieren Sie Knock Knock, um den Anrufer zu sehen, bevor Sie antworten

Google hat die Funktion "Knock Knock" bereits 2016 eingeführt. Daher müssen die meisten Benutzer diese großartige Funktion bereits kennen. Wenn Sie jedoch ein neuer Duo-Benutzer sind, können Sie mit der Funktion "Knock Knock" den Anrufer sehen, bevor Sie antworten, wenn Knock Knock aktiviert ist an an beiden Geräten.

So aktivieren Sie die Knock Knock-Funktion in Google Duo:

  1. Starten Sie Google Duo.
  2. Tippen Sie auf das 3-Punkte- Symbol und wählen Sie Einstellungen.
  3. Sie würden die Option Knock Knock ganz oben sehen; wähle es aus.
  4. Knock Knock über die Umschalttaste am unteren Bildschirmrand einschalten.

7. Anrufliste herunterladen

Wenn Sie die gesamte Anrufliste herunterladen möchten, können Sie dies auch mit der Duo-Anwendung tun. Der Vorgang ist relativ einfach und sollte nur eine Minute bei max.

  1. Tippen Sie bei geöffneter Duo-App auf das 3-Punkte- Symbol.
  2. Wählen Sie Hilfe und Feedback.
  3. Tippen Sie erneut auf das 3-Punkte- Symbol und wählen Sie Anrufliste exportieren.
  4. Speichern Sie das Backup jetzt einfach auf Ihrem Google-Laufwerk (andere Cloud-Dienste würden es ebenfalls tun) oder senden Sie es per E-Mail an sich selbst.

8. Speichern Sie die Daten durch Drehen von Knock Knock

Wenn Sie einen eingeschränkten Datentarif haben, ist es ratsam, so viele Daten wie möglich zu speichern, insbesondere wenn die Datennutzung nicht wirklich benötigt wird. Um einige Daten mit der Google Duo-App zu speichern, können Sie neben dem Aktivieren der Funktion "Mobile Daten begrenzen" auch das Klopfen deaktivieren.

  1. Starten Sie Google Duo.
  2. Tippen Sie auf das 3-Punkte- Symbol und wählen Sie Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf die Option Knock Knock und schalten Sie die Funktion aus.

9. Blockieren Sie einen Kontakt auf Duo

Wenn Sie von jemandem in Google Duo belästigt werden, können Sie den Kontakt einfach blockieren, sodass er keinen Video- oder Sprachanruf für Sie tätigen kann.

  1. Wischen Sie vom Hauptbildschirm nach oben, um Ihre Kontakte anzuzeigen.
  2. Drücken und halten Sie den Kontakt, den Sie blockieren möchten.
  3. Tippen Sie nun auf Blocknummer.

Sobald der Kontakt blockiert wurde, kann die Person Sie über die Google Duo-Anwendung nicht mehr erreichen.

10. Schalten Sie Ihr Mikrofon während eines Anrufs stumm

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie das Mikrofon während eines Video- oder Sprachanrufs stummschalten möchten. Glücklicherweise können Sie mit der Duo-App das Mikrofon stumm schalten, wenn es die Situation erfordert.

So schalten Sie das Mikrofon während eines Anrufs stumm:

  1. Während eines laufenden Videoanrufs wird auf dem Bildschirm ein Mikrofon-Stummschaltungssymbol angezeigt.
  2. Tippen Sie einfach auf das Stummschaltungssymbol und die Person auf der anderen Seite kann kein Audio vom Mikrofon Ihres Geräts hören.
  3. Um das Mikrofon zu aktivieren, tippen Sie erneut auf dasselbe Mikrofonsymbol .

11. Ändern Sie die Position Ihres Videofensters

Standardmäßig befindet sich das Videofenster unten links auf dem Bildschirm. Sie können jedoch die Position des Fensters ändern, indem Sie das Fenster einfach an die Position ziehen, die Sie für richtig halten.

12. Andere Apps während eines Videoanrufs verwenden (PIP-Modus)

Der Picture in Picture-Modus wurde mit Android Oreo eingeführt und ermöglicht es Benutzern, unterstützte Apps in einem kleinen Fenster auf dem Bildschirm zu verkleinern, wonach Sie auch andere Anwendungen verwenden können.

Hinweis: Für die Verwendung der PIP-Funktion ist Android 8 Oreo oder neuer erforderlich.

  1. Tippen Sie während eines Videoanrufs auf Duo einfach auf die Starttaste .
  2. Der Bildschirm für Videoanrufe würde verkleinert und in einem kleinen Fenster angezeigt.

13. Zeigen Sie Google Duo-Anrufe in der regulären Anrufliste an

Bei Bedarf können Sie Ihre Google Duo-Anrufe direkt in der Anrufliste des Geräts anzeigen, um verpasste Duo-Anrufe oder Duo-Anrufe, die Sie in der Vergangenheit getätigt haben, zu verfolgen, ohne die Google Duo-Anwendung starten zu müssen.

  1. Starten Sie Google Duo.
  2. Tippen Sie auf das 3-Punkte- Symbol und wählen Sie Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Duo-Anrufe zur Anrufliste des Geräts hinzufügen .
  4. Erteilen Sie die erforderliche Erlaubnis .

Jetzt können Sie Ihre Google Duo-Anrufe im Anrufprotokoll des Geräts neben den regulären Anrufen anzeigen.

14. Entfernen Sie Ihr Google-Konto von Duo

Wenn Sie sich mit einem anderen Google-Konto in der Duo-Anwendung anmelden möchten, ohne Anwendungen wie Parallel Apps oder Dual-Messenger verwenden zu müssen, gehen Sie wie folgt vor.

  1. Starten Sie die Google Duo-Anwendung.
  2. Tippen Sie auf das 3-Punkte- Symbol und wählen Sie dann Einstellungen.
  3. Tippen Sie einfach auf Google-Konto von Duo entfernen.
  4. Um Ihre Aktion zu bestätigen, tippen Sie erneut auf Entfernen .

15. Löschen Sie Ihr Google-Konto

Im Gegensatz zum Entfernen Ihres Kontos, bei dem Ihr Google-Konto lediglich vom Gerät abgemeldet wird, werden durch das Löschen Ihres Google-Kontos alle Kontoinformationen in Google Duo vollständig gelöscht .

  1. Starten Sie die Duo-Anwendung.
  2. Tippen Sie auf das 3-Punkte- Symbol und wählen Sie Einstellungen.
  3. Tippen Sie nun auf Duo Account löschen.
  4. Bestätigen Sie Ihre Aktion, indem Sie auf Löschen tippen .

Beachten Sie, dass alle Informationen, einschließlich des Anrufverlaufs, aus dem Konto gelöscht werden und Sie sich erneut anmelden müssen, um Google Duo verwenden zu können.


Welcher ist Ihr Lieblingstrick von oben? Kennen Sie einen Trick, der hier nicht aufgedeckt wurde, aber erwähnt werden sollte?

Lassen Sie Ihren Kommentar