Das neueste Fortnite 7.30-Update bietet Unterstützung für externe Controller, 60 Hz auf ausgewählten Telefonen und mehr

Fortnite von Epic Games hat seine Popularität massiv gesteigert, als es eine mobile App für Android und iOS bekam, wodurch plattformübergreifende Unterstützung ermöglicht wurde, bei der Spieler verschiedene Geräte zum Kämpfen verwenden können.

Wie bei den meisten mobilen Versionen der gängigen PC- und Konsolenspiele konnten die Benutzer von Smartphones jedoch nicht alle Vorteile der Vollversion nutzen. Bis heute war die beliebteste Funktion für mobile Gamer von Fortnite die Unterstützung von externen drahtlosen Controllern, und tatsächlich wurden Ihre Anrufe endlich beantwortet.

Das neueste Update, mit dem Fortnite 7.30 installiert wird, bietet die lang erwartete Unterstützung für externe Controller, die im Grunde alle Modelle mit Bluetooth-Konnektivität umfassen, darunter wahrscheinlich einige, die Sie bereits für Ihre PS4- und Xbox One-Konsolen haben, und andere wie Moto Gamepad, Razer Raiju und die Steelseries Stratus XL, etc.

Noch besser ist, dass Fortnite 7.30 auch Unterstützung für 60 Hz für ausgewählte Android-Geräte bietet, darunter das Galaxy Note 9 (US-Variante), Huawei Mate 20 X und Honor View 20. Wir möchten glauben, dass diese Liste in naher Zukunft erweitert wird.

Das Changelog enthält viele andere Dinge - einschließlich einer neuen Waffe namens Chiller Grenade, mit der Gegner niedergeschlagen werden und herunterrutschen -, die Sie über überprüfen können. Denken Sie jedoch daran, auf die neueste Version von Fortnite 7.30 zu aktualisieren, um alle diese Extras zu genießen.

Lassen Sie Ihren Kommentar