E500FXXU1BOH7 Samsung Galaxy E5 SM-E500F Android 5.1.1 Lollipop Update jetzt verfügbar

Samsung hat endlich damit begonnen, das Lollipop-Update für seine Galaxy E5- Geräte mit der Modell-Nr. SM-E500F - es war bereits für Sm-E500H-Benutzer verfügbar - und wie erwartet direkt auf Android 5.1.1, wobei die Android 5.0-Version insgesamt übersprungen wird.

Es ist sicher anzunehmen, dass sich kein Galaxy E5-Benutzer jetzt darüber beschweren würde, da das 5.1.1-Update live ist. Build-Nr. des E5 5.1.1-Updates ist E500FXXU1BOH7 und ist speziell für Modell-Nr. SM-E500F, sonst nicht.

Das Galaxy E5 E500F Lollipop-Update wird bereits für Sri Lanka und Kasachstan vertrieben und sollte in Kürze in anderen Ländern in Asien und Europa verfügbar sein. Vielleicht heute oder morgen oder vielleicht innerhalb einer Woche.

Um das Update zu installieren, können Sie die unten bereitgestellte Firmware herunterladen und sofort auf Ihrem Gerät installieren. Wir haben auch eine vollständige Anleitung zusammengestellt, die Ihnen hilft, das Galaxy E5 Lollipop-Update auf OH7-Basis zu installieren.

Wenn Sie Root- Zugriff auf Ihr Gerät hatten oder eine benutzerdefinierte Wiederherstellung wie TWRP installiert hatten, wird durch die Installation der Firmware das Stammverzeichnis Ihres Galaxy E5 entfernt und TWRP entfernt.

Wenn Sie ein Downgrade auf Android 4.4 durchführen möchten, ist dies nicht möglich. Denn das Samsung-Update für Android 5.1 sperrt den Bootloader, sodass ein Rollback auf die vorherige Android-Version nicht möglich ist. Zumindest haben wir das bei den Updates für Galaxy S6 und Note 4 gesehen.

So installieren Sie das Galaxy E5 Android 5.1.1 Lollipop-Update

Downloads

  • Galaxy E5 Android 5.1.1 Lutscher Update - | Direkter Link | Datei: E500FXXU1BOH7_E500FODD1BOH2_SLK.zip (1, 16 GB)
  • Odin PC-Software - Link | Datei: Odin3_v3.10.6.zip (1, 6 MB)

Unterstützte Geräte

  • SAMSUNG GALAXY E5, Modellnr. SM-E500F
  • Versuchen Sie dies auf keinem anderen Samsung Galaxy E5-Gerät als dem Modell Nr. SM-E500F
  • Probieren Sie kein anderes Gerät aus!

Haftungsausschluss : Wenn Sie eine offizielle Firmware über Odin installieren, erlischt die Garantie für Ihr Gerät zwar nicht, es handelt sich jedoch weiterhin um einen inoffiziellen Vorgang. Daher müssen Sie vorsichtig sein. In jedem Fall sind Sie nur für Ihr Gerät verantwortlich. Wir haften nicht für Schäden an Ihrem Gerät und / oder seinen Komponenten.

Sichern Sie wichtige Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, damit Sie im Falle eines Fehlers alle wichtigen Dateien sichern können. Manchmal löscht die Odin-Installation alles auf Ihrem Gerät!

Schritt 1. Laden Sie die Odin-Software- und Firmware-Datei von oben herunter .

Schritt 2. Installieren Sie zuerst Samsung Galaxy E5 (verwenden Sie dort Methode 1!). Doppelklicken Sie auf die EXE-Datei der Treiber, um die Installation zu starten. (Nicht erforderlich, wenn Sie dies bereits getan haben.)

Schritt 3. Extrahieren Sie jetzt die Firmware- Datei (E500FXXU1BOH7_E500FODD1BOH2_SLK.zip). Sie können dafür eine kostenlose Software wie 7-zip verwenden. Installieren Sie 7-zip, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Firmware-Datei und wählen Sie unter 7-zip die Option "Hier extrahieren". Sie sollten jetzt die a-Datei im .tar.md5-Format erhalten . Wir werden diese Datei in Odin laden, um sie auf Ihrem E5 zu installieren (in Schritt 10 unten)

Schritt 4. Extrahieren Sie die Odin- Datei. Sie sollten diese Datei Odin3 v3.10.6.exe erhalten (andere Dateien könnten versteckt sein, daher nicht sichtbar).

Schritt 5. Trennen Sie Ihr Galaxy E5 vom PC, wenn es angeschlossen ist.

Schritt 6. Starten Sie das Galaxy E5 in den Download-Modus :

  • Schalten Sie Ihr Galaxy E5 aus. Warten Sie 6-7 Sekunden, nachdem der Bildschirm ausgeht.
  • Halten Sie die drei Tasten Leiser + Power + Home gleichzeitig gedrückt, bis der Warnbildschirm angezeigt wird
  • Drücken Sie Lautstärke hoch, um mit dem Download-Modus fortzufahren.

Schritt 7. Doppelklicken Sie auf die extrahierte Datei von Odin, Odin3 v3.10.6.exe, um das Odin- Fenster wie unten gezeigt zu öffnen. Seien Sie vorsichtig mit Odin und tun Sie genau das, was Sie gesagt haben, um Problemen vorzubeugen.

Schritt 8. Verbinden Sie Ihr Samsung Galaxy E5 jetzt mit einem USB-Kabel. Odin sollte Ihr Gerät erkennen. Es ist ein Muss. Wenn es erkennt, sehen Sie Hinzugefügt! Die Meldung, die im Feld Protokoll unten links und im ersten Feld unter ID: COM angezeigt wird, zeigt auch eine Nr. an. und den Hintergrund blau färben. Schauen Sie sich das Bild unten an.

  • Sie können nicht fortfahren, bis Sie die Hinzugefügt erhalten! Nachricht, die bestätigt, dass Odin Ihr Gerät erkannt hat.
  • Wenn Sie nicht hinzugefügt werden !! müssen Sie die Treiber erneut installieren / erneut installieren und das mit dem Gerät gelieferte Originalkabel verwenden. Meistens sind die Treiber das Problem (siehe Schritt 2 oben).
  • Sie können auch verschiedene USB-Anschlüsse an Ihrem PC ausprobieren.

Schritt 9. Laden Sie die Firmware-Datei in Odin. Klicken Sie auf die AP- Schaltfläche in Odin und wählen Sie die .tar.md5-Datei aus Schritt 3 oben aus.

  • Info: Wenn Sie Dateien laden, überprüft Odin das MD5 der Firmware-Datei, was einige Zeit in Anspruch nimmt. Warten Sie einfach, bis das erledigt ist und die Firmware-Datei geladen ist. Keine Sorge, wenn Odin für eine Weile nicht mehr reagiert, ist es normal. Die Binärgröße wird auch in Odin angezeigt.

Schritt 10. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Neu partitionieren auf der Registerkarte Optionen NICHT aktiviert ist. Verwenden Sie auch nicht die Registerkarte PIT. Gehen Sie zurück zur Registerkarte "Protokoll". Dort wird der Fortschritt angezeigt, wenn Sie im nächsten Schritt auf die Schaltfläche "Start" klicken.

Schritt 11. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start bei Odin now, um das Flashen der Firmware auf Ihrem Samsung Galaxy E5 zu starten. Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Danach wird Ihr Gerät automatisch neu gestartet. Nach erfolgreicher Installation von Odin erhalten Sie die PASS- Meldung (siehe unten).

  • Wenn Odin beim Verbindungsaufbau hängen bleibt, müssen Sie die Schritte 6 bis 11 erneut ausführen. Schließen Sie dazu Odin, trennen Sie Ihr Galaxy E5 vom Computer und beginnen Sie erneut mit Schritt 6.
  • Wenn Sie im Feld oben links die Meldung FAIL erhalten, müssen Sie das Blinken erneut versuchen, wie oben angegeben.

Schritt 12. Der erste Start des Geräts kann einige Zeit dauern. Warten Sie also noch einmal geduldig. Überprüfen Sie die Einstellungen> Über das Telefon, um die neue Firmware zu bestätigen.

Das ist es. Genießen Sie Ihr Samsung Galaxy E5 mit der neuesten OH7-Firmware!

Lassen Sie Ihren Kommentar