HTC U12 Life: Alles was Sie wissen müssen

Wir haben gehört dass HTC plant, den indischen Markt zu verlassen - ein Markt, der für seine Leistungsfähigkeit bei Budget- und Midrange-Smartphones bekannt ist. Dies implizierte, dass HTC die Budget- / Midrange-Smartphone-Kategorie abschaffen und sich mehr auf den High-End-Markt konzentrieren könnte, . Das taiwanesische Unternehmen ist jedoch nach wie vor der Ansicht, dass es im mittleren Segment etwas zu bieten hat, und nennt sich HTC U12 Life.

Ein kurzer Blick auf das U12 Life zeigt, was wie eine Mischung aus Google Pixel und iPhone X aussieht, aber das umstrittenste Merkmal des letzteren, die Kerbe. Noch interessanter ist, dass das U12 Life im Gegensatz zu anderen HTC-Handys aus der jüngeren Vergangenheit auf die beliebte 3, 5-mm-Audiobuchse zurückgegriffen hat und das trendige 18: 9-Seitenverhältnis ebenfalls angezeigt wird.

Schauen wir uns die technischen Daten an.

Verwandte : Die besten HTC-Handys, die es derzeit zu kaufen gibt

HTC U12 Life Technische Daten

  • 6-Zoll-18: 9-FHD + -LCD-Display
  • Qualcomm Snapdragon 636 Prozessor
  • 4 GB RAM
  • 64 GB erweiterbarer Speicher
  • Dual 16MP + 5MP Hauptkamera
  • 13MP Frontkamera
  • 3600mAh Batterie
  • Android 8.1 Oreo
  • Extras: Bluetooth 5.0, NFC, USB-C, Dual-SIM, 3, 5-mm-Audiobuchse, rückseitiger Scanner usw.

Wie Sie vielleicht erraten haben, sehen wir uns den Nachfolger des HTC U11 Life an, und tatsächlich handelt es sich um ein echtes Upgrade. Die 2017er Edition hatte einen 5, 2-Zoll-Bildschirm und einen kleineren 2600-mAh-Akku, während der Snapdragon 630-Prozessor die Dinge unter der Haube erledigte. Für das HTC U12 Life gibt es ein größeres 6-Zoll-18: 9-Panel mit einer Full HD + -Auflösung, einen noch größeren 3600-mAh-Akku und einen leistungsstärkeren Snapdragon 636-Prozessor, auf dem die Show läuft.

HTC hat es toll gemacht, einen USB-C-Anschluss an das U11 Life anzuschließen, hat sich dann aber selbst in den Fuß geschossen, indem es die 3, 5-mm-Audiobuchse abgeworfen hat. Das Unternehmen hat diesen Schritt korrigiert und beim U12 Life sind beide Anschlüsse vorhanden, was es zu einem einzigartigen Gerät im neuesten Smartphone-Portfolio des Unternehmens machen sollte.

Das HTC U12 Life verfügt auf der Rückseite über eine Doppellinsenkamera. Wie bei vielen ähnlichen Konfigurationen wird der zweite Sensor verwendet, um Bokeh-Effekte in Fotos zu erzielen. Dies ist ein Effekt, bei dem der Hintergrund eines Fotos unscharf erscheint, um das Objekt hervorzuheben. Im Gegensatz zum Premium-U12 + befindet sich auf der Vorderseite jedoch kein zweites Objektiv, sondern nur ein 13-Megapixel-Gerät.

In Bezug auf die Software läuft das HTC U12 Life mit Android 8.1 Oreo ab Werk. Natürlich sollte es später auf Android Pie aktualisiert werden, aber es bleibt unklar, ob wir uns auf eine Android One-Version freuen können, die Pie out of the box hat, so wie es letztes Jahr passiert ist, als die US-Variante Nougat herausgebracht hat der Box, während der Rest der Welt eine Android One-Variante mit vorinstalliertem Oreo bekam.

Verwandte : Diese HTC-Handys erhalten Android Pie

HTC U12 Life Preis und Verfügbarkeit

Beim Start wurde das HTC U11 Life mit 349 US-Dollar bewertet, und daran ändert HTC nichts. Obwohl das HTC U12 Life nicht in die USA kommt, wird es in Europa für 349 € und in Großbritannien für 299 £ verkauft. Die Verfügbarkeit beginnt im September und das Gerät kann in Moonlight Blue oder Twilight Purple abgeholt werden.

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich das HTC U12 Life gegen andere Smartphones mit Snapdragon 636 auszeichnet, die wesentlich günstiger sind. Noch interessanter ist, wie sich das Telefon gegen überlegene Mitteltöner mit ähnlichen oder viel günstigeren Preisen behaupten kann, darunter Xiaomi Mi A2, Nokia 7 Plus und Xiaomi Poco F1.

Lassen Sie Ihren Kommentar