Nachrichten für das Web jetzt auf Google.com mit aktualisierten RCS-Einstellungen verfügbar

Seit seinem Web-Debüt ist Android Messages auf Android.com ( ) verfügbar. Im letzten Update stellt der Suchriese die Messaging-App nun auf Google.com ( ).

Dies ist eine Reaktion auf die Namensänderung von Android-Nachrichten zu reinen Nachrichten, um sicherzustellen, dass Fans die Nachrichten-App nicht als reine Android-App, sondern als Google-App betrachten, die auf jeder anderen unterstützten Plattform verwendet werden kann.

Weitere Informationen zu dieser bevorstehenden Änderung wurden auf der MWC 2019 nach der Entscheidung von Google deutlich, die Änderungen, die an Nachrichten vorgenommen wurden, auf der neuen und nicht auf der üblichen detailliert . Und jetzt der Suchriese mit dem Übergang zu der neuen Domain begonnen zu haben, in der die neuesten Nachrichten für das Web jetzt auf Google.com angezeigt werden.

Neben der Umstellung auf die neue Domäne wurden in Messages for Web auch neue RCS-Einstellungen im Abschnitt "Erweitert" auf der nun isolierten Seite "Einstellungen" vorgenommen. Von hier aus können Benutzer die RCS-Chat-Funktionen ein- und ausschalten, Lesebestätigungen deaktivieren und sogar die Eingabeindikatoren am anderen Ende deaktivieren.

Google lädt bereits diejenigen ein, die noch über die alte Domain auf Messages for Web zugreifen, zur Umstellung auf die neue Adresse zu wechseln. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Umstellung vornehmen, insbesondere, wenn Sie künftige Updates mit neuen Funktionen nutzen möchten.

Lassen Sie Ihren Kommentar