Wie benutze ich die PicsArt Photo Editor App wie ein Profi?

Picsart Photo Studio ist eine der besten Bildbearbeitungs-Apps für Android-Geräte im Play Store. Mit diesem Editor der nächsten Ebene erhalten Sie viele Tools, mit denen Sie Ihre Bilder zum Leben erwecken können, indem Sie sie kreativ bearbeiten.

Bei einem Bild können Sie zunächst Filter aus dem Menü Extras anwenden, eine Collage mit verschiedenen Bildern erstellen, mit der eingebauten Kamera auf Bilder klicken, Aufkleber anbringen und vieles mehr.

Hier sind einige der besten Tipps, um ein Profi-Redakteur in Picsart zu werden.

Beste Tipps für PicsArt Android Pie

Hier sind einige Tipps für PicsArt, mit denen Sie das Beste aus der schönen und funktionsreichen imae editor-App herausholen können.

Wenn wir einen Artikel verpasst haben, der es verdient, hier zu sein, rufen Sie uns an.

Fügen Sie Ihren Fotos Text hinzu

Text auf einem Bild kann sehr ansprechend sein und dem Bild auch ein geeignetes Gefühl verleihen. Mit PicsArt können Sie ganz einfach Text zu Ihren Bildern hinzufügen. Es stehen verschiedene Schriftarten zur Auswahl, mit denen Sie den Text mit Effekten in 3D-Qualität versehen können.

Bei verschiedenen Schriftarten stehen auch zahlreiche Farben zur Verfügung, und Sie können eine beliebige Farbe für Ihren Text auswählen, die zu dem Bild passt, das Sie gerade bearbeiten.

So fügen Sie einem Bild Text hinzu:

  1. Suchen Sie in der unteren Symbolleiste nach dem Menü Text .
  2. Wenn Sie auf den Text klicken, wird eine leere Seite angezeigt.
  3. Fügen Sie hier den gewünschten Text ein und klicken Sie dann oben rechts auf den Haken .
  4. Jetzt können Sie nach Ihren Wünschen aus einer Vielzahl von Schriftarten, Farben, Übergängen und Schatten auswählen.

Führen Sie eine Dispersion durch

Im Menü Extras gibt es die Option Dispersion, mit der Sie einen bestimmten Teil des Bildes streuen können . Dieser Effekt kann bei korrekter Verwendung die Kreativität Ihres Bildes erheblich steigern.

So verwenden Sie das Dispersionswerkzeug:

  1. Suchen Sie in der unteren Symbolleiste nach dem Menü Extras .
  2. Wenn Sie auf Extras tippen, werden eine Reihe von Optionen angezeigt.
  3. Wählen Sie die Option Dispersion .
  4. Nun müssen Sie auf den Teil des Bildes zeichnen, den Sie streuen möchten.
  5. Sie können die Pinselgröße von unten variieren, und wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf den Pfeil oben rechts.
  6. Jetzt sehen Sie das Teil verteilt und es gibt auch viele Optionen unten, um dieses Teil zu bearbeiten.

Spielen Sie mit effektiven Fotoeffekten

Das Effektfenster zeigt viele verschiedene Arten von Filtern an, von denen einige wirklich sehr beeindruckend sind. Es besteht aus Optionen wie FX, MAGIC, ARTISTIC, POP ART und vielen mehr.

Die Verwendung dieser Effekte kann einen Unterschied machen, da diese dem Bild ein kreatives Gefühl verleihen. Diese Optionen rufen dann viele verschiedene Filter auf, aus denen Sie auswählen können.

So fügen Sie einem Bild einen Effekt hinzu:

  1. Suchen Sie in der unteren Symbolleiste nach dem Menü Effekte .
  2. Klicken Sie auf die Effekte, um eine Reihe von Optionen aufzurufen.
  3. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Effekten und deren Filtern, um Ihr Bild zu bearbeiten.
  4. Sobald Sie Ihren Effekt angewendet haben, klicken Sie auf das Häkchen in der oberen rechten Ecke.

Spaß mit Aufklebern

Aufkleber sind die Effektelemente, die dem Bild hinzugefügt werden können, um es ansprechender zu gestalten. PicsArt bietet eine Menge kostenloser Aufkleber zur Auswahl, und Sie können sogar Ihre eigenen erstellen.

So fügen Sie einem Bild Aufkleber hinzu:

  1. Suchen Sie in der unteren Symbolleiste nach der Schaltfläche Aufkleber .
  2. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Aufkleber" klicken, werden viele verschiedene Aufkleberoptionen angezeigt.
  3. Sie können einen beliebigen Aufkleber auswählen, den Sie in das Bild einfügen möchten.
  4. Nach dem Einfügen stehen eine Reihe von Optionen wie Deckkraft, Anpassen und Effekte zur Verfügung .
  5. Sobald Sie die Aufkleber angebracht haben, klicken Sie auf das Häkchen in der oberen rechten Ecke.

Hintergrund ändern

Dies passiert so oft, wenn Sie auf ein Bild klicken, da Ihr Bild zwar großartig aussieht, es aber aufgrund eines schlechten Hintergrunds beschädigt wird. Jetzt können Sie dies mit Hilfe des Ausschneiden-Werkzeugs in PicsArt ganz einfach ändern.

Das Ausschneiden-Werkzeug hilft dabei, nur Ihr Bild aus einem Bild auszuschneiden und den Hintergrund zurückzulassen, damit Sie das Bild auf einen neuen Hintergrund anwenden können.

So ändern Sie den Hintergrund eines Bildes:

  1. Suchen Sie in der unteren Symbolleiste nach dem Menü " Ausschnitt" .
  2. Durch Klicken auf das Menü " Ausschneiden" werden unten zwei Optionen angezeigt.
  3. Klicken Sie links auf das Benutzer-Like-Symbol, um das Bild auszuschneiden.
  4. Sie können den Schnitt sogar mit Hilfe von Radiergummi- oder Pinselwerkzeugen bearbeiten.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben rechts auf Speichern .
  6. Gehen Sie nun zum Menü Foto hinzufügen und wählen Sie das Hintergrundfoto aus, das Sie anwenden möchten.
  7. Strecken Sie das eingefügte Foto aus und probieren Sie verschiedene Mischmodi nach Ihren Wünschen aus.

Formen Sie Kreativität mit Shape Masks

Mit der Formmaskierung können Sie Ihre Ideen verwirklichen. Es stehen viele verschiedene Arten von Formen zur Auswahl. Durch Auswahl der für Sie geeigneten Form können Sie die Größe entsprechend den Abmessungen Ihres Bildes ändern.

So können Sie mit der Formmaskierung herumspielen:

  1. Suchen Sie in der unteren Symbolleiste nach dem Menü Formmaske.
  2. Wenn Sie darauf klicken, werden viele verschiedene Formen angezeigt.
  3. Wählen Sie die gewünschte Form und ändern Sie die Größe entsprechend.
  4. Jetzt gibt es eine Reihe von Mischmodi, die Sie wie Multiplizieren, Aufhellen, Dunkel, Bildschirm usw. Auswählen können .
  5. Hintergrundfarbe und Hintergrundmusteroptionen sind ebenfalls verfügbar.
  6. Mit Hilfe des Radiergummis können Sie jeden Teil der Form löschen, um ein kreatives Gefühl zu erzeugen.

Verwenden Sie den Unschärfeeffekt für den Hintergrund

Mit dem Weichzeichnungseffekt können Sie Ihrem Foto ein Porträt-Feeling verleihen. Mit Hilfe dieses Werkzeugs können Sie den Hintergrund Ihres Fotos leicht verwischen, um sich auf Ihr Bild zu konzentrieren oder den unerwünschten Hintergrund zu vermeiden.

So wenden Sie den Weichzeichnungseffekt auf Ihr Foto an:

  1. Suchen Sie in der unteren Symbolleiste nach dem Menü Effekte .
  2. Klicken Sie im Menü "Effekte" auf " Weichzeichnen" .
  3. Wählen Sie aus verschiedenen Arten von Unschärfeoptionen wie Lens Blur, Motion Blur, Focal Zoom usw.
  4. Dadurch wird die Unschärfe auf das gesamte Bild angewendet.
  5. Löschen Sie nun mit Hilfe des Radiergummi-Werkzeugs oben den Effekt von dem Objekt, auf das Sie sich konzentrieren möchten.

Ah, Doppelbelichtung!

Doppelbelichtungseffekt kann wirklich erstaunlich sein, wenn er richtig angewendet wird. Mithilfe dieser Funktion können Sie problemlos zwei oder mehr Bilder einblenden und ein ansprechendes Ergebnis erzielen.

Um den besten Effekt zu erzielen, müssen Sie mit verschiedenen Mischmodi spielen, die zur Verfügung gestellt werden.

So erzielen Sie einen guten Doppelbelichtungseffekt:

  1. Suchen Sie in der unteren Symbolleiste nach dem Menü " Ausschnitt" .
  2. Klicken Sie auf das Benutzer-Symbol links, um das Bild auszuschneiden.
  3. Gehen Sie nun zur Option Bild hinzufügen und wählen Sie ein geeignetes Bild aus, das mit dem ausgeschnittenen Bild kombiniert werden soll.
  4. Versuchen Sie nach dem Hinzufügen des Bildes verschiedene Mischmodi wie " Bildschirm", "Multiplizieren", "Abdunkeln", "Überlagern" usw.

Weitere Informationen zur Doppelbelichtung finden Sie hier.


EMPFOHLEN

  • So greifen Sie in der Google Fotos-App auf den neuen Filmeditor zu
  • Beste Fotobearbeitungs-Apps für Android
  • So bearbeiten Sie Bilder auf Android wie ein Boss mit Square Quick Pro
  • So erstellen Sie GIFs aus Videos auf Android
Lassen Sie Ihren Kommentar