Häufig auftretende Probleme bei der Aktualisierung der Benutzeroberfläche von Samsung Galaxy Note 8 Android Pie One und ihre möglichen Lösungen

Samsung hat kürzlich das One UI Beta-Programm für das Galaxy S8 / S8 + und das Galaxy Note 8 angekündigt, nachdem das Unternehmen das stabile Update-Rollout für das Galaxy S9 / S9 + und das Galaxy Note 9 abgeschlossen hat.

Die Geräte haben das stabile Update pünktlich erhalten, weshalb wir davon ausgehen, dass das stabile Android Pie-Update für S8 und Note 8 ebenfalls pünktlich ist und voraussichtlich ab dem 15. Februar verfügbar sein wird.

Beta-Updates sind eine Möglichkeit für das Unternehmen, ihre Software vor der Veröffentlichung des offiziellen Updates zu testen. Daher treten bei Beta-Software häufig Fehler und Probleme auf, die häufig durch neuere Updates behoben werden.

Wenn Sie jedoch ein Galaxy Note 8-Benutzer mit der Beta-Version von One UI sind, finden Sie hier einige Bugs und Probleme, die auf dem Gerät auftreten können, sowie Informationen zur Behebung der Probleme.

So installieren Sie das Update für die Android Pie One-Benutzeroberfläche von Galaxy Note 8 manuell

Probleme mit dem Android Pie-Update (Probleme mit einer Benutzeroberfläche)

Das Android Pie-Update ist ab sofort nur in einer Beta-Phase verfügbar und die One UI Beta-Registrierung für das Galaxy Note 8 wurde geschlossen, obwohl Sie die One UI Beta durch manuelle Installation der Firmware noch in den Griff bekommen können. Mehr dazu hier.

Diese Seite ist im Moment hauptsächlich hilfreich, um festzustellen, ob Sie das Android Pie Beta-Update auf Ihrem Note 8 installieren möchten oder nicht.

→ Galaxy S8 und S8 Plus Android Pie aktualisieren Probleme und deren Lösungen

Samsung + App Ausgabe

Das Problem scheint nicht viele Benutzer zu betreffen. Einige Benutzer von Hinweis 8 haben jedoch berichtet, dass die Samsung + App nach der Aktualisierung des Geräts mit dem One UI Beta-Update nicht funktioniert.

Wenn auch Sie das gleiche Problem auf Ihrem Gerät haben, versuchen Sie Folgendes, um das Problem zu beheben:

Mögliche Lösungen:

  • Gerät neu starten : Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neu starten.
    • Warten Sie, bis das Gerät neu gestartet wurde, und starten Sie die Samsung + -Anwendung erneut, um das Problem zu suchen.
  • App-Cache und Daten löschen: Das Löschen des App-Cache und der Daten sollte dazu beitragen, Fehler zu beseitigen, die das Problem verursachen könnten.
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Apps> Samsung +> Speicher> App-Cache und Daten löschen.
    • Starten Sie die Anwendung und versuchen Sie erneut, sich mit Ihrem Samsung-Konto anzumelden.
  • Falls das Löschen des Caches und der Daten nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise die Samsung + -Anwendung deinstallieren und erneut installieren.
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Apps> Samsung +> Deinstallieren.
    • Da Sie sich für die Beta-Version von One UI registrieren mussten, um Beta-Tester für die Samsung + -Anwendung zu werden, mussten Sie den Vorgang nicht erneut ausführen. Starten Sie einfach den Google Play Store und laden Sie die Samsung + Beta-App herunter.
    • Versuchen Sie es erneut mit der App.

Das Problem sollte jetzt behoben sein und die Anwendung sollte wie gewohnt funktionieren.

VoLTE-Probleme

Hier ist ein weiteres Problem, von dem anscheinend nicht viele Benutzer des Beta-Updates betroffen sind. Einige Benutzer behaupten jedoch, dass sie VoLTE nach der Aktualisierung auf One UI nicht verwenden können.

Mögliche Lösungen:

  • Schalten Sie den Flugzeugmodus ein und wieder aus. Auf diese Weise kann das Gerät die Netzwerkverbindung aktualisieren und eine Verbindung zum nächsten Mobilfunkturm herstellen.
    • Klappen Sie das Benachrichtigungsfeld herunter und schalten Sie den Flugzeugmodus ein. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie ihn dann wieder aus.
  • Starten Sie das Gerät neu : Starten Sie das Note 8 neu und prüfen Sie, ob die VoLTE-Funktion funktioniert.
    • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neu starten.
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Verbindungen> Mobilfunknetze. Stellen Sie sicher, dass die VoLTE-Funktion aktiviert ist.
    • Tippen Sie auf Netzwerkmodus und wählen Sie LTE.
  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen : Durch Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden die Dateneinstellungen für Wi-Fi, Bluetooth und Mobile zurückgesetzt.
    • Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Allgemeine Verwaltung.
    • Tippen Sie auf Zurücksetzen.
    • Wählen Sie Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und tippen Sie anschließend auf die blaue Schaltfläche zum Zurücksetzen .

Zum Aufwachen anheben, funktioniert nicht

Lift to Wake ist eine neue Funktion, die mit One UI eingeführt wurde. Benutzer können den Bildschirm durch einfaches Anheben des Geräts aktivieren. Dies ist keine neue Funktion, und wir haben sie bereits auf einigen Geräten gesehen. Benutzer der One UI Beta für das Note 8 können sie jedoch nicht verwenden.

Glücklicherweise hat Samsung das Problem mit dem neuesten Beta-Update behoben. Benutzer müssen lediglich das 2. Beta-Update für One UI herunterladen und auf ihrem Gerät installieren.

Wenn Sie die Update-Benachrichtigung noch nicht auf Ihrem Note 8 erhalten haben, überprüfen Sie sie einfach manuell, indem Sie auf Einstellungen> Software-Update> Herunterladen und installieren gehen.

Sicherer Ordner funktioniert nicht

Der sichere Ordner von Samsung ist eine großartige Funktion, mit der Benutzer wichtige Dateien sicher speichern können, ohne befürchten zu müssen, dass andere darauf zugreifen können. Die meisten Benutzer können die Funktion für sichere Ordner nach der Installation des One UI Beta-Updates nicht mehr verwenden.

Wieder einmal scheint das Problem nur beim ersten Beta-Update zu bestehen, und Samsung hat das Problem mit dem zweiten Beta-Update behoben. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Software-Update> Herunterladen und installieren .

Nach der Installation des neuesten Updates sollte der sichere Ordner wie gewohnt funktionieren.

Batterieprobleme

Bei Geräten, auf denen Beta-Software oder stabile Software ausgeführt wird, können weiterhin Batterieprobleme auftreten. In der Regel ist es jedoch einfach, auf das Problem hinzuweisen und es im Falle eines Softwarefehlers oder einer Rogue-Anwendung zu beheben.

Mögliche Lösungen:

  • Deinstallieren Sie alle Telefonmanager oder Reinigungsanwendungen von Drittanbietern . Die meisten Phone Manager-Anwendungen von Drittanbietern werden im Hintergrund ausgeführt und entladen den Akku des Geräts, anstatt den Akku zu schonen.
  • Überprüfen Sie die Batteriestatistik. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob sich eine App schlecht verhält und der Akku des Geräts leer ist.
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Gerätepflege> Akku> Akkuverbrauch.
      • Überprüfen Sie, ob eine App dafür verantwortlich ist, mehr Akku als üblich zu verbrauchen.
      • Wenn Sie feststellen, dass die Batterie einer App leer ist, deinstallieren Sie die Anwendung einfach, indem Sie auf Einstellungen> Apps> Batterie entleerende App auswählen> Deinstallieren klicken.
  • Sie können auch versuchen, das Gerät neu zu starten. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neustart.
  • Wenn nichts zu funktionieren scheint, sollten Sie einen Factory Reset durchführen.
    • Sichern Sie Ihre Dateien auf dem Gerät, um Datenverlust zu vermeiden, bevor Sie das Smartphone zurücksetzen.
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Auf Werkseinstellungen zurücksetzen> Tippen Sie auf Zurücksetzen.
    • Warten Sie, bis das Gerät den Rücksetzvorgang abgeschlossen hat, und richten Sie das Gerät dann erneut ein. Überprüfen Sie, ob Sie erneut Probleme mit dem Akku feststellen.

Problem beim langsamen Laden

Das Problem scheint nur einige Benutzer zu betreffen. Einige Benutzer von Note 8 melden dies

Mögliche Lösungen:

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Gerätepflege> Akku> Tippen Sie auf die 3-Punkte-Schaltfläche. Stellen Sie sicher, dass die Schnellladefunktion aktiviert ist.
  • Verwenden Sie ausschließlich das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät oder ein für das Galaxy Note 8 zugelassenes Ladegerät.
  • Überprüfen Sie, ob das Kabel richtig eingesteckt wurde. Wenn das Kabel locker ist, kann dies die Ladegeschwindigkeit des Geräts beeinträchtigen.
  • Stecken Sie den Netzstecker in eine direkte Steckdose, falls Sie eine Erweiterungsplatine verwenden, da die Erweiterungsplatine möglicherweise nicht genügend Strom liefern kann.

Google Pay funktioniert nicht

Einige Benutzer können die Google Pay-Funktion nach der Installation des One UI Beta-Updates auf ihrem Galaxy Note 8 nicht verwenden. Die Google Pay-Funktion scheint in keiner Anwendung zu funktionieren.

Wenn auch Sie mit dem gleichen Problem konfrontiert sind, müssen wir Sie leider darüber informieren, dass für das Problem keine schnelle Lösung verfügbar ist, da der One UI Beta-Build nicht von Google zertifiziert ist.

Bei Google Pay muss das Gerät den SafetyNet-Check bestehen, um Zahlungen ausführen zu können. Da das Beta-Update jedoch nicht von Google zertifiziert wurde, funktioniert die Google Pay-Funktion nicht.

Netzwerkprobleme - Kein LTE-Netzwerk

Ein Benutzer hat berichtet, dass das Gerät nach der Installation des neuesten Android 9 Pie-Updates für das Galaxy Note 8 keine Verbindung mehr zu einem LTE-Netzwerk herstellen kann und manchmal sogar 3G nicht funktioniert.

Wenn Sie nach der Installation des Pie-Updates auf Ihrem Note 8 auf ähnliche Probleme gestoßen sind, sollten Sie Folgendes ausprobieren.

Mögliche Lösungen:

  • Starte dein Gerät neu.
    • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neustart.
  • Wählen Sie Ihren Netzbetreiber manuell aus.
    1. Gehen Sie zu Einstellungen> Verbindungen> Mobilfunknetze> Netzbetreiber .
    2. Warten Sie, bis das Gerät nach Netzwerken gesucht hat, und wählen Sie Ihren Netzwerkanbieter manuell aus.
  • Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück.
    • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Netzwerk zurücksetzen .

Wenn nach dem Ausführen der oben genannten Schritte weiterhin Netzwerkprobleme auftreten, müssen Sie möglicherweise warten, bis Samsung ein Update zur Behebung des Problems veröffentlicht. Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Netzwerkprobleme auf Netzbetreiberprobleme zurückzuführen sind. Daher empfehlen wir Ihnen, sich bei Ihrem Netzbetreiber zu erkundigen.

Problem mit dem Google Play Store

Mehrere Nutzer haben berichtet, dass sie Probleme mit dem Google Play Store haben und einen Fehlercode erhalten. DF-DFERH-01.

Das Problem scheint erst nach dem Update auf Android 9 Pie aufgetreten zu sein.

Mögliche Lösungen:

  • Erzwinge die Aktualisierung des Play Store.
    1. Starten Sie den Play Store und wischen Sie von links nach innen.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen .
    3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie anschließend auf Play Store-Version.
  • Starte dein Gerät neu.
    • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neustart.

Ein Zurücksetzen der Werkseinstellungen ist nicht erforderlich, da die meisten Benutzer angaben, das Problem sei nach einigen Stunden der Installation des Updates von selbst behoben worden.

Es können keine Kamera-Verknüpfungen auf dem Homescreen erstellt werden

Mit dem Android Oreo-Update konnten Benutzer von Note 8 problemlos mehrere Kamera-Verknüpfungen auf dem Homescreen selbst erstellen, indem sie einfach das Kamerasymbol lange gedrückt hielten und dann die Kamerafunktion wie Zeitlupenvideos direkt auf den Homescreen zogen.

Diese Funktion war sehr nützlich, um schnell in einen Kameramodus zu wechseln, ohne die Kameraanwendung starten und dann den Kameramodus auswählen zu müssen.

Leider können Benutzer mit der Kamera-Anwendung nur noch zwei Verknüpfungen erstellen. Foto und Video. Dies bedeutet, dass Benutzer die Kamera nur im Fotomodus oder Videomodus über die Verknüpfungen auf dem Homescreen starten können.

Einfrieren der Navigationsleiste

Dies scheint ein eher ungewöhnliches Problem zu sein. Einige Benutzer gaben jedoch an, dass die Navigationsleiste häufig nicht mehr reagiert.

Mögliche Lösungen:

  • Wechseln Sie zu den Gesten im Vollbildmodus und kehren Sie zurück.
    • Öffnen Sie das Benachrichtigungsfeld und schalten Sie die Navigationsleiste aus .
    • Sie können auch zu Einstellungen> Anzeige> Navigationsleiste> Gesten im Vollbildmodus wechseln .
    • Kehren Sie nach dem Wechsel zu den Gesten im Vollbildmodus zu den Navigationsschaltflächen zurück.
  • Starte dein Gerät neu.
    • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neustart.
  • Deinstallieren Sie Navigationsleisten-Apps von Drittanbietern.
    • Wenn Sie Navigationsleistenanpassungs-Apps von Drittanbietern installiert haben, empfehlen wir die Deinstallation der App, da die Navigationsleiste dadurch möglicherweise hängen bleibt.

Problem mit WLAN-Anrufen

Galaxy Note 8-Benutzer mit T-Mobile-Trägergeräten erhalten jetzt das Android 9 Pie-Update. Während dies eine gute Nachricht für Benutzer von Note 8 mit Geräten der Marke T-Mobile ist, bringt das Update auch einige Probleme mit sich.

Benutzer behaupten, dass das Update ein Problem mit Wi-Fi-Anrufen verursacht, bei dem das System die Anrufpräferenz von Wi-Fi-Anrufen automatisch auf Mobilfunkanrufe zurücksetzt.

Mögliche Lösungen:

  1. Leeren Sie den Wi-Fi Calling Cache und die Daten :
    1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Apps .
    2. Tippen Sie auf das 3-Punkte- Symbol oben rechts auf dem Bildschirm und wählen Sie System-Apps anzeigen .
    3. Scrollen Sie nun in der Liste nach unten und wählen Sie WLAN-Anrufe .
    4. Tippen Sie auf Stopp erzwingen und dann auf Speicher .
    5. Tippen Sie auf Daten löschen und Cache löschen .
  2. Starten Sie Ihr Gerät neu :
    • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neu starten .

Die Musikwiedergabe stoppt automatisch im Hintergrund

In einem anderen Problem im Zusammenhang mit einem gesperrten T-Mobile-Mobilfunkanbieter, Hinweis 8, berichten einige Benutzer, dass sie nach der Installation des Android 9 Pie-Updates keine Musik mit einer im Hintergrund laufenden Anwendung hören können.

Das Problem kann durch einen Fehler im Betriebssystem verursacht werden. Wir gehen jedoch davon aus, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass die Apps im Hintergrund in den Ruhezustand versetzt werden.

Mögliche Lösungen:

  1. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Musik-App nicht in den Energiesparmodus versetzt wird. Befolgen Sie hierzu die nachstehenden Schritte.
    1. Gehen Sie zu Einstellungen> Gerätepflege> Akku> Tippen Sie auf das 3-Punkte-Symbol> Einstellungen> Schlaf-Apps .
    2. Blättern Sie durch die Liste der Schlaf-Apps, und tippen Sie einfach auf das Symbol Löschen oben rechts auf der Seite, wenn Sie den Musik-Player finden, mit dem Sie Musik in der Liste abspielen.
    3. Wählen Sie nun die Musik-App (s) aus, die Sie verwenden, und entfernen Sie sie aus der Liste der Schlaf-Apps.

Dies sollte helfen, das Problem zu lösen, dass die Musik automatisch angehalten wird. Tritt das Problem jedoch nach dem Ausführen dieser Schritte immer noch auf, treten diese auf

Wake-to-Lift funktioniert nicht

Einige Benutzer geben an, dass sie nach der Installation des Pie-Updates auf ihrem mit T-Mobile gesperrten Galaxy Note 8 die Funktion " Aufheben, um aufzuwecken" nicht verwenden können.

Mögliche Lösungen:

  1. Starten Sie Ihr Gerät neu .
    1. Halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neu starten .
  2. Wenn das Problem durch einen Neustart des Geräts nicht behoben werden kann, sollten Sie die Funktion "Lift to Wake" deaktivieren und erneut aktivieren.
    1. Gehen Sie zu Einstellungen> Erweiterte Funktionen> Bewegungen und Gesten .
    2. Deaktivieren Sie die Option Lift to Wake und aktivieren Sie sie erneut.
  3. Sollte die erneute Aktivierung der Funktion nicht ausreichen, besteht Ihre letzte Wette leider darin, Note 8 vollständig zurückzusetzen. Wir empfehlen dies jedoch nur, wenn Sie sich wirklich darauf freuen, den Lift to zu nutzen Weckfunktion .
    1. Erstellen Sie unbedingt eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien und Daten auf Ihrem Gerät, bevor Sie das Gerät zurücksetzen, um Datenverlust zu vermeiden.
    2. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemeine Verwaltung> Zurücksetzen> Auf Werkseinstellungen zurücksetzen> Tippen Sie auf Zurücksetzen und bestätigen Sie Ihre Aktion .

Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sollte die Funktion "Aufwecken" wie vorgesehen funktionieren.

Stehen Sie vor einem Problem, das hier nicht behandelt wird? Lassen Sie es uns wissen, indem Sie den Kommentarbereich unten verwenden. Wir werden mit einer Lösung zurückkehren, falls verfügbar.


Lassen Sie Ihren Kommentar