LG V35 ThinQ ist ein exklusives Produkt von AT & T und kommt zu Google Project Fi

LG hat in letzter Zeit viel geforscht und das Ergebnis ist eine ziemlich durcheinandergebrachte Reihe von Handys, die aus dem LG V30S ThinQ, dem LG G7 ThinQ und jetzt dem LG V35 ThinQ besteht. Letzteres ist unser Thema, aber wenn Sie mehr über die beiden anderen wissen möchten, haben wir sie auf den unten verlinkten Seiten behandelt.

  • LG V30S ThinQ: Alles, was Sie wissen müssen
  • LG G7 ThinQ: Alles, was Sie wissen müssen

Technisch gesehen sollte das LG V35 ThinQ nicht existieren und an seiner Stelle sollte AT & T, der exklusive Handler des Telefons unter den vier großen amerikanischen Carriern, das LG G7 ThinQ verkaufen. In diesem Sinne möchten Sie sich vielleicht daran gewöhnen, dass der V35 ThinQ im Grunde genommen ein G7 in einem V30-Gehäuse ist.

LG V35 ThinQ Spezifikationen

  • 6-Zoll-18: 9-QHD + (2880 x 1440) -OLED-Display
  • Qualcomm Snapdragon 845 Prozessor
  • Dual 16MP + 16MP Hauptkamera
  • 8MP Frontkamera
  • 64 GB erweiterbarer Speicher
  • 6 GB RAM
  • 3.300 mAh Batterie
  • Android 8.0 Oreo
  • Extras: Bluetooth 5.0, USB-C, 3, 5-mm-Audiobuchse, Qualcomm Quick Charge 3.0, kabelloses Laden, superhelle Kamera, 32-Bit-HiFi-Quad-DAC und DTS: X 3D-Surround-Sound, NFC, Super-Far-Field-Spracherkennung, AI CAM, Google Lens, IP68 Wasser- und Staubbeständigkeit, MIL-STD 810G-Zertifizierung, Gesichtserkennung, Fingerabdrucksensor usw.

Wie bereits erwähnt, hat das LG V35 ThinQ ein Design, das dem V30 und dem V30S ähnelt. Auf der Innenseite finden Sie jedoch Hardware-Spezifikationen, die das LG G7 weitgehend imitieren. Tatsächlich sind die einzigen herausragenden Unterschiede zwischen dem V35 und dem G7 auf dem Bildschirm, der Größe des Arbeitsspeichers und der Akkukapazität zu sehen.

Es scheint, dass die Leute bei A & T keine Fans dieser Klasse sind, was vage erklärt, warum das Telekommunikationsunternehmen das einzige ist, das das LG V35 ThinQ trägt, während andere das LG G7 in all seiner Pracht auf Lager haben. Dies gilt jedoch nur für Netzbetreiber, da der V35 ThinQ darüber hinaus auch in Googles Project Fi zu finden ist.

Ja, neben den Nexuses, Pixels und Moto X4 Android One ist das LG V35 auch mit Fi kompatibel. Dies sollte eine willkommene Idee für diejenigen sein, die schon immer der Plattform beitreten wollten, dies aber aufgrund der begrenzten Anzahl unterstützter Geräte nicht konnten außerhalb der Google-Handys. Andere Telefone, die kürzlich die Unterstützung für Fi aufgenommen haben, sind das LG G7 ThinQ und das Moto G6.

Zu einer Zeit, in der jedes zweite Dual-Lens-Kamera-Setup auf Flaggschiff-Smartphones mit einem Tiefenerkennungs-Sekundärobjektiv für Porträtaufnahmen ausgestattet ist, hält LG an dem traditionelleren Setup fest, bei dem das zweite Objektiv für Weitwinkelaufnahmen verwendet wird. Dies ist definitiv ein Alleinstellungsmerkmal zu diesem Zeitpunkt, und viele sollten es aufgrund der beeindruckenden Kombination aus einem Superweitwinkelobjektiv (1: 1, 9, 107-Grad-Sichtfeld) und einem Standardwinkelobjektiv (1: 1, 6, 71-Grad) genießen Sichtfeld) auf der Rückseite. Der Front-Shooter hat eine ähnliche Einstellung, bei der das 8-Megapixel-Objektiv Weitwinkelaufnahmen mit einem Sichtfeld von bis zu 80 Grad ermöglicht. Die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen sollte dank der ausreichend großen Blende von 1: 1, 9 ebenfalls keine Rolle spielen.

Eines der herausragenden Merkmale des LG G7 ThinQ ist der super laute Boom-Box-Lautsprecher. Leider schafft dies nicht den Weg zum V35 ThinQ. Sie erhalten auch keinen dedizierten Ein- / Ausschalter, aber der Fingerabdrucksensor erledigt dies in Ordnung.

LG V35 ThinQ Preis und Verfügbarkeit

Als AT & T-Exklusivanbieter ist der Spediteur derjenige, der in Bezug auf die Preise das Sagen hat. Kein Wunder, dass das LG V35 ThinQ einen Preis von 900 US-Dollar hat. Sie können sich jedoch für einen 30-Monats-Tarif entscheiden, der 30 US-Dollar pro Monat kostet. Zu Vergleichszwecken kann das Telefon, das das V35 sehr gut nachahmt, das G7, für etwa 750 US-Dollar und das Vorgängermodell, das dem V30S optisch so ähnlich ist, für etwa 200 US-Dollar weniger gekauft werden.

Für diejenigen, die Project Fi nutzen, gibt es auch keinen Ausweg, da Google immer noch denselben Betrag verlangt, obwohl diejenigen, die das Gerät vorbestellen, ein Serviceguthaben von 50 US-Dollar erhalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar