Anonim

Samsung Galaxy Tab S4: Alles was Sie wissen müssen

Auf dem Android-Tablet-Markt ist vielleicht nicht alles rosig, aber wir haben immer noch einige erstaunliche Slates im Angebot. Das letzte Jahr wurde vom Galaxy Tab S3 gekrönt, der sein Debüt auf der MWC 2017 feierte, und in diesem Jahr haben wir einen neuen König in der Stadt - das Galaxy Tab S4.

Das Ende Juli 2018 überraschend eingeführte Galaxy Tab S4 ist das Premium-Tablet auf dem Android-Markt und das derzeit beste Produkt, das es zu kaufen gibt. Das bedeutet aber natürlich auch, dass die Kosten im Vergleich zum Vorgänger höher sind. Die Frage ist es gerechtfertigt? Lass es uns herausfinden.

Sie können das Galaxy Tab S4 als Smart Display verwenden

Wir haben in diesem Jahr mehrere Smart Displays zum Leben erweckt, aber das Smart Display von Lenovo sticht heraus. Sie müssen es jedoch nicht kaufen, wenn Sie das Galaxy Tab S4 erwerben möchten. Dies liegt daran, dass Sie mit Hilfe des von Samsung als Daily Board bezeichneten Modus das Tab S4 problemlos in ein Smart Display verwandeln können, das jedoch nicht so leistungsstark ist wie die dedizierten Smart Displays. Um dies zu erreichen, muss das Tablet an das von Samsung separat erhältliche Ladedock angeschlossen werden. Danach wechselt es automatisch in den Daily Board-Modus.

In diesem Modus zeigt das Galaxy Tab S4 Dinge wie Wetter, Datum, Uhrzeit, Lieblingsfotos und andere Dinge an, während gleichzeitig geladen wird, was typisch für ein intelligentes Display ist.

Sie erhalten einen kostenlosen S Pen

Das Galaxy Tab S3 verfügt über einen S-Pen-Stift und es war offensichtlich, dass das Tab S4 auch einen bekommen wird. Wie die Galaxy Note-Serie ist auch der Tab S4 S Pen im Lieferumfang des Geräts enthalten. Er ist recht groß und wiegt 9, 1 Gramm. Er entspricht jedoch nicht annähernd dem mit Strom versorgten S Pen des Note 9.

Dennoch ist der S Pen das Gerät, mit dem Sie das Beste aus dem Galaxy Tab S4 herausholen können, insbesondere wenn es um Produktivität geht. Für Geschäftsanwender ist das Aufschreiben von Notizen mit dem Stift eine praktische Funktion.

Sie können es in ein riesiges Touchpad verwandeln

Schließen Sie das Galaxy Tab S4 an einen externen Monitor an und Sie haben ein riesiges Touchpad. Noch besser ist, dass Sie mit dem S-Stift das Tab S4 problemlos in ein Wacom-Tablet verwandeln können. Das Beste ist jedoch, dass Sie das Tablet im Android-Modus weiterhin verwenden können, während Sie auf dem großen Bildschirm etwas anderes tun. Nein, Sie müssen sich bei der Navigation nicht auf den Touchscreen verlassen, wenn die Bluetooth-Maus unterstützt wird.

Android Pie is a go!

Auf dem Tab S4 wird Android 8.1 Oreo sofort ausgeführt. Wir wissen zwar, dass dies sehr lange dauern kann, aber Sie können sicher sein, dass das Android Pie-Update irgendwann auf dem Tablet eintreffen wird. Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Softwareupdate-Entwicklungen des Tab S4 im Auge zu behalten.

Verwandte : Samsung Galaxy Tab S4 Software-Update-Nachrichten

Galaxy Tab S4 Preis und Verfügbarkeit

Nach seiner Markteinführung wurde das Galaxy Tab S4 ab dem 10. August in den USA für 650 US- Dollar für das Basismodell verkauft und für die 256-GB-Variante sogar für 750 US-Dollar . Sie können Ihre auf der offiziellen Samsung-Website (Amazon oder Best Buy) abrufen. Wenn Sie eine LTE-Version möchten, stehen Verizon, T-Mobile, Sprint und US Cellular zur Auswahl.

In Großbritannien kostet das Tab S4 für das Basismodell £ 599, in Indien muss man noch lange warten. Derzeit hat das Tab S3 ein Preisschild von INR 47.990, was ungefähr 690 US-Dollar entspricht.

Was denkst du über das Galaxy Tab S4?